Diese Ausstattung benötigen Sie auf dem Vereinsgelände

Haben Sie gerade ein neues Grundstück für Ihren Verein erworben, werden Sie das Vereinsgebäude und die Außenanlagen gründlich planen, denn die Vereinsmitglieder sollen sich wohlfühlen. Sie werden dort Gäste empfangen und das Vereinsgelände mit Gebäude vielleicht hin und wieder zu verschiedenen Feierlichkeiten vermieten. Daher kommt es darauf an, dass Sie die Außenanlagen richtig gestalten, denn schließlich repräsentieren sie Ihren Verein. Haben Sie bereits ein Grundstück mit Vereinsgebäude, kann es sich lohnen, die Außenanlagen umzugestalten. Dazu brauchen Sie die richtige Ausstattung.

Das brauchen Sie für Ihr Gelände

Wichtig ist die richtige Beleuchtung, denn in der Dunkelheit darf es nicht zu Unfällen kommen. Sie benötigen Leuchten für das Gebäude und zusätzlich hochwertige Außenleuchten. Die verschiedensten Modelle können Sie dazu wählen. Geeignet sind Leuchten, die ähnlich wie Straßen- oder Parkbeleuchtung aussehen. Strom können Sie sparen, wenn Sie Lampen mit Solarbetrieb verwenden. Für die Vereinspost brauchen Sie einen guten Briefkasten. Ein hochwertiges Modell aus Edelstahl ist geeignet. Der Briefkasten sollte groß genug sein. Auf Ihren Vereinsbriefkasten können Sie Ihre Hausnummer bringen.

Auf Papierkörbe, kombiniert mit Aschenbecher, sollten Sie nicht verzichten. An warmen Tagen spielt sich das Vereinsleben häufig im Freien ab. Da viele Vereinsmitglieder mit dem Fahrrad kommen, sollten Sie einen Fahrradständer aufstellen, der groß genug sind. Ist das Wetter unfreundlich, eignet sich ein überdachter Fahrradunterstand. Im Baumarkt erhalten Sie das Material dafür, um den Fahrradunterstand selbst zu bauen. Sie sollten die Außenanlagen pflastern, damit die Vereinsmitglieder an regnerischen Tagen mit trockenen Füßen das Vereinsgebäude erreichen.

Das sollten Sie besorgen

Sie sollten daran denken, dass Sie an warmen Tagen und bei Sportfesten draußen sitzen werden. Sie können einen Bereich gestalten, den Sie teilweise überdachen. Für diesen Bereich benötigen Sie Tische und Stühle und vielleicht einen Sonnenschirm. Spielen Sie hin und wieder Tischtennis? Dann ist eine wetterfeste Tischtennisplatte zu empfehlen. Für die Kinder der Vereinsmitglieder sollten Sie einen Sandkasten anlegen und vielleicht ein paar Federhopstiere aufstellen.

Für die Außenanlagen ist ein gepflegter Rasen geeignet. Sie sollten, damit Sie den Rasen pflegen können, einen Sprenger und einen Rasenmäher oder Rasentraktor anschaffen. Rosen oder Ziergehölze, Zierkies und Rasenkantensteine, richtig angeordnet, machen Ihr Vereinsheim von außen perfekt. Damit jeder weiß, um welchen Verein es sich handelt, sollten Sie ein Vereinsschild anfertigen lassen.

Bild: panthermedia.net Diego Cervo

Tags: , ,